x

Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen der Aktion „Wir kleben fürs Handwerk“

§ 1 Geltungsbereich

(1)

Die vorliegenden Nutzungsbedingungen gelten für die Aktion „Wir kleben fürs Handwerk“ auf www.handwerksaktion.de und deren Durchführung.

(2)

Die Aktion „Wir kleben fürs Handwerk“ und das Gewinnspiel zu „Wir kleben fürs Handwerk“ werden von der Marketing Handwerk GmbH, Ritterstraße 21, 52072 Aachen (im Folgenden „MH“ genannt) durchgeführt.

(3)

Die Nutzungsbedingungen gelten für alle Rechtsbeziehungen zwischen der MH und dem Teilnehmer im Zusammenhang mit der Aktion „Wir kleben fürs Handwerk“.

(4)

Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Nutzungsbedingungen / allgemeine Geschäftsbedingungen des Teilnehmers werden, selbst bei Kenntnis, nicht Bestandteil einer Vereinbarung zwischen MH und dem Teilnehmer, es sei denn ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich durch MH zugestimmt.

§ 2 Gewinnspiel „Wir kleben fürs Handwerk“

(1)

Die Teilnahmefrist ist zwischen dem 15.09.2018 (00:00 Uhr) und dem 24.11.2018 (24:00 Uhr). Verspätet eingereichte Daten werden nicht berücksichtigt. Eine verspätete Registrierung wird ebenfalls nicht mehr berücksichtigt.

(2)

Ihr Wochenpreis: Wöchentlich ein Apple iPad (2018), 128 GB, 9,7 Zoll. Insgesamt werden in 10 Wochen 10 iPad zur Auslosung kommen.

Ihr Hauptpreis: Ein MAN TGE Handwerkerfahrzeug.

§ 3 Teilnahme und Registrierung

(1)

Teilnahmeberechtigt sind nur in die Handwerksrolle eingetragene Handwerksbetriebe, die nachweisbar als solche tätig sind.

(2)

Die Teilnahme kann ausschließlich online über das Internet-Portal

www.handwerksaktion.de erfolgen.

(3)

Der Teilnehmer hat das Registrierungsformular vollständig und korrekt auszufüllen. Es sind keine Spitznamen, Falschangaben, Abkürzungen oder Tarnnamen erlaubt. Der Teilnehmer hat wahrheitsgemäße, genaue, aktuelle und vollständige Angaben zu seinem Handwerksbetrieb und seiner Person (nachstehend „Registrierungsdaten“) mitzuteilen. Die Registrierungsdaten sind vom Teilnehmer bei Bedarf zu aktualisieren und Änderungen unverzüglich mitzuteilen. Der Zugang des Anmeldeformulars, also der Registrierungsdaten sowie der mitgelieferten Bild- und Textdateien bei MH wird unverzüglich auf elektronischem Weg bestätigt. In der Freigabe-Mail ist ein Freischaltlink eingefügt.  Die Registrierung ist erst nach Bestätigung des Freischaltlinks durch den Teilnehmer abgeschlossen.

Mit Bestätigung des in der Freigabe-Mail eingefügten Freischaltlinks erklärt der Teilnehmer sein ausdrückliches Einverständnis zur Öffentlichen Zugänglichmachung der von ihm nach § 4 Abs. 1 übersandten Betriebsdaten in der öffentlich einsehbaren Galerie zu www.handwerksaktion.de .

(4)

MH ist berechtigt, für den Fall, dass der Teilnehmer unwahre, ungenaue oder unvollständige Registrierungsdaten erteilt hat, die zu einer fehlerhaften Individualisierung des Teilnehmers führen können, den Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen.

(5)

Ein Handwerksbetrieb darf jeweils ein Mal registriert werden. Es ist nicht erlaubt, dass mehrere Teilnehmer sich zu demselben Handwerksbetrieb anmelden.

(6)

Vor Absendung der Freigabe-Mail durch MH erhält der Teilnehmer die Möglichkeit Eingabefehler zu korrigieren. Die Anmeldung wird von MH gespeichert und dem Teilnehmer nebst den rechtswirksam einbezogenen Nutzungsbedingungen per E-Mail mit der Bestätigungs-Mail zugesandt.

§ 4 Durchführung und Abwicklung

(1)

Der Teilnehmer hat bei Registrierung neben den Registrierungsdaten, die nachfolgenden „Betriebsdaten" als Pflichtangaben einzureichen:

  • Ein Bild vom Kleben des Aktionsaufklebers auf das eigene Firmenfahrzeug, Schaufenster oder den eigenen Firmenzugang. Auf dem Bild muss der Aufkleber deutlich erkennbar sein.
  • Wahlweise ein Logo des Handwerksbetriebes in digitaler Form, falls ein Logo existiert und genutzt wird.
  • Wahlweise einen Textkommentar zur eigenen Identifikation mit dem Handwerk

(2)

Nach Bestätigung des Freischaltlinks werden die von dem Teilnehmer hochgeladenen „Betriebsdaten" und die zur Identifizierung des Betriebes notwendigen Registrierungsdaten (nachfolgend „Daten") in der öffentlich einsehbaren Galerie zu www.handwerksaktion.de öffentlich zugänglich gemacht.

(3)

Der Teilnehmer erklärt sich mit der Veröffentlichung der von ihm eingereichten Daten auf der Website www.handwerksaktion.de für die Dauer der Aktion ausdrücklich einverstanden. Der Teilnehmer hat keinen Anspruch auf Veröffentlichung der eingereichten Daten.

(4)

Die Gewinner des Gewinnspiels werden über ein Losverfahren bestimmt.

(5)

Die Gewinner der Wochenpreise werden wöchentlich gezogen, jeweils in der Folgewoche. Der Hauptpreis wird nach Beendigung der Aktion unter allen Teilnehmern, die nicht bereits ein iPad gewonnen haben, verlost. Wer als Gewinner eines Wochenpreises gezogen wird kann nicht mehr an der Ziehung des Hauptpreises teilnehmen, auch nicht bei Zurückweisung des Wochenpreises durch den Teilnehmer.

(6)

Die Gewinner werden von MH postalisch und/oder per E-Mail benachrichtigt. MH ist berechtigt, die Daten der Gewinner auf der Webseite zu www.handwerksaktion.de sowie in Presseinformationen zu veröffentlichen und öffentlich zugänglich zu machen. Mit dieser Form der Veröffentlichung der Daten und ihrer öffentlichen Zugänglichmachung im Internet erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich einverstanden.

(7)

Der Teilnehmer erklärt sich auch damit einverstanden, dass MH seine Daten im Falle eines Gewinnes an die Presse zur eigenständigen Berichterstattung und Veröffentlichung weiterreicht.

§ 5 Pflichten des Teilnehmers

Der Teilnehmer ist verpflichtet, das Recht der Bundesrepublik Deutschland einzuhalten, vor allem die geltenden Jugendschutzvorschriften sind zu beachten. Das bedeutet unter anderem, dass die eingereichten Logos und Bilder nicht rechtswidrig sind, insbesondere nicht obszön, beleidigend, diffamierend, ethisch anstößig, Gewaltverbrechen, pornographisch, belästigend, für minderjährige ungeeignet, rassistisch, volksverhetzend, ausländerfeindlich, rechtsradikal und/oder als sonst verwerflich anzusehen sind. Darüberhinausgehend ist die Verwendung anstößiger Inhalte, doppeldeutiger Bezeichnung und anderweitiger Darstellungen untersagt, deren Rechtswidrigkeit vermutet wird, aber nicht abschließend festgestellt werden kann.

§ 6 Rechte und Pflichten von MH

(1)

MH führt keine Überprüfung der Daten auf Einhaltung der Pflichten des Teilnehmers aus §§ 5 und 7 durch. Eine Prüfpflicht von MH besteht nicht.

(2)

Bei einem Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen/Teilnahmebedingungen oder den begründeten Verdacht eines Verstoßes durch einen Teilnehmer ist MH berechtigt, den Teilnehmer auszuschließen und gegebenenfalls, die von ihm übermittelten Daten unverzüglich zu löschen.

(3)

MH ist nicht zur Fertigung von Sicherheitskopien der von dem Teilnehmer übermittelten Daten verpflichtet. MH fertigt keine Sicherheitskopien.

§ 7 Urheberrechte

(1)

Der Teilnehmer versichert gegenüber MH Inhaber aller Rechte, insbesondere aller Urheber -, Nutzungs - und Leistungsschutzrechte an den eingereichten Daten zu sein. Soweit der Teilnehmer nicht Urheber der Daten ist, sichert er die Inhaberschaft des alleinigen und uneingeschränkten Nutzungsrechtes hieran zu. Er versichert die Inhaberschaft uneingeschränkter Verwertungsrechte, dass die eingereichten Daten frei von Rechten Dritter sind sowie dass bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt worden sind. Der Teilnehmer versichert, die Rechte aller Urheber, Leistungsschutzrechtsinhaber, Schutzrechtsinhaber und sonstiger Berechtigter, die für eine Veröffentlichung, Verwertung und sonstige Auswertung der Daten im Rahmen dieser Aktion durch MH erforderlich sind, erworben zu haben, insbesondere, dass abgebildete Personen ihr den gesetzlichen Bestimmungen entsprechendes ausdrückliches Einverständnis mit der Verwertung und Auswertung des Bildes im Rahmen dieser Aktion erteilt haben.

(2)

Der Teilnehmer stellt MH von Ansprüchen Dritter frei, die im Zusammenhang mit einer vertragsgemäßen Auswertung der Daten gegen MH erhoben werden sollten. Zu den erstattungsfähigen Kosten zählen auch die angemessenen Kosten einer Rechtsverfolgung und Rechtsverteidigung.

§ 8 Rechteeinräumung

Der Teilnehmer räumt MH an den Daten das nicht exklusive Nutzungsrecht einschließlich des Rechts zur Bearbeitung sowie der Berichterstattungen und Öffentlichkeitsarbeit für diese Aktion ein. Das Nutzungsrecht wird zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränkt eingeräumt. Die Übertragung des Nutzungsrechtes gilt für alle Medien. MH ist zur umfassenden Auswertung der übermittelten Daten im Internet und allen anderen Medien im Zusammenhang mit der Aktion berechtigt, insbesondere auf Plakaten, Einladungen, Ausstellungen, E-Cards, Katalogen, Büchern etc. Sollten die Daten zu weitergehenden kommerziellen Zwecken außerhalb des Wettbewerbs verwertet werden, so erhält der Teilnehmer hierzu eine gesonderte Anfrage.

§ 9 Social Media

Auf der Seite www.handwerksaktion.de sind Links zu verschiedenen Social Media Diensten platziert. Über diese Links kann jeder Besucher mit eigenem Social Media Account Inhalte teilen. Der Teilnehmer erklärt sich einverstanden damit, dass die URL zu der Seite, auf der der seine Daten eingestellt sind über Facebook, Twitter oder Google plus geteilt werden kann. MH hat keinerlei Einfluss darauf, von wem die Seiten geteilt werden. Die Regelungen zu § 7 und § 8 gelten entsprechend, insbesondere, dass der Teilnehmer das Einverständnis der weiteren abgebildeten Personen zur Einstellung des Bildes in Social Media wirksam eingeholt hat.

§ 10 Datenschutz

In der Datenschutzerklärung unterrichtet MH den Teilnehmer über Art, Umfang, Dauer und Zweck der Erhebung, der Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten, sein Recht auf unentgeltliche Auskünfte seiner bei MH personenbezogenen Daten und sein Recht auf Berichtigung, Löschung und Sperrung seiner bei MH gespeicherten personenbezogenen Daten. Er wird über seine Rechte auf Widerruf belehrt und über seine Rechte zur Datenweitergabe. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass MH die von ihm übermittelten Daten zu Werbezwecken nutzen kann.

§ 11 Sonstiges

(1)

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

(2)

Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt